Motorsport Saison 2016
  F1 | DTM | Procar | WTCC | WEC | WRC

Formel 1

Rangfolge gemäß FIA-Reglement *
F1 WM-Endstand
Fahrerwertung
Pkt.
1. Rosberg Krone385
2. Hamilton380
3. Ricciardo256
4. Vettel212
5. Verstappen204
6. Räikkönen186
7. Perez101
8. Bottas85
9. Hülkenberg72
10. Alonso54
11. Massa53
Team-Wertung Pkt.
1. Mercedes Krone765
2. Red Bull468
3. Ferrari398
4. Force India173
5. Williams138
6. McLaren76
7. Toro Rosso63
8. Haas29
9. Renault8
10. Sauber2
11. Manor1

F1-Termine 2016: (oo Google Maps | osm OpenStreetMap)

20.03.  Australien, Melbourne oo
03.04.  Bahrain, Manama * oo
17.04.  China, Shanghai oo
01.05.  Russland, Sotschi oo
15.05.  Spanien, Barcelona oo
29.05.  Monaco, Monte Carlo oo
12.06.  Kanada, Montreal oo
19.06.  Aserbaidschan, Baku
03.07.  AT, Spielberg oo
10.07.  GB, Silverstone oo
24.07.  Ungarn, Hungaroring oo
  31.07.  D, Hockenheimring oo
28.08.  Belgien, Spa-Francorchamps oo
04.09.  Italien, Monza oo
18.09.  Singapur * oo
02.10.  Malaysia, Sepang oo
09.10.  Japan, Suzuka oo | osm
23.10.  USA, Texas, Austin oo | osm
30.10.  Mexiko, Mexiko Stadt oo
13.11.  Brasilien, Sao Paulo oo
27.11.  VAE, Abu Dhabi * oo
* Flutlichtrennen

Die F1-Teams (Saison 2016, Stand: 04.09.16)

Legende:  5 Startnummer   VET TV-Kürzel   DE Land

Reifen:     Pirelli – Markierung: O hart   O mittel   O weich   O superweich   O ultraweich   |   O feucht   O Regen   |   neu neu   gebraucht gebraucht

Ferrari Ferrari   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchef
Ferrari SF16-H Ferrari Maurizio Arrivabene
Fahrer: 5 Sebastian Vettel VET DE 7 Kimi Räikkönen RAI FI T: Jean-Eric Vergne VER FR
 
Haas F1 Team Haas F1 Team   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchef
Haas VF-16 Ferrari Gene Haas
Fahrer: 8 Romain Grosjean GRO CH 12 Esteban Gutierrez GUT MX T: N.N.
 
Manor F1 Manor F1 (vorm. Marussia, Virgin Racing)   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchef
MRT05 Mercedes Dave Ryan
Fahrer:* 31 Esteban Ocon OCO FR 94 Pascal Wehrlein WEH DE T: Rio Haryanto, Jordan King
 
McLaren Honda McLaren Honda   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchef
McLaren MP4-31 Honda Ron Dennis
Fahrer:* 14 Fernando Alonso ALO ES 22 Jenson Button BUT UK T: S. Vandoorne, O. Turvey, N. Matsushita
 
Mercedes GP Mercedes AMG (vorm. Brawn GP, Honda F1, BAR, Tyrell)   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchef
MGP W07 Mercedes PU106C Toto Wolff
Fahrer: 6 Nico Rosberg ROS DE 44 Lewis Hamilton HAM GB T: N.N.
 
Red Bull Racing Red Bull Racing (vorm. Jaguar, Stewart)   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchef
RB12 TAG Heuer (Renault) Christian Horner
Fahrer:* 3 Daniel Ricciardo RIC AU 33 Max Verstappen VES NL T: Pierre Gasly F
 
Renault F1 Renault Sport F1 (vorm. Lotus F1, Renault, Benetton, Toleman)   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchef
Renault R.S.16 Renault R.E.16 Frederic Vasseur
Fahrer: 20 Kevin Magnussen MAG DK 30 Jolyon Palmer PAL UK T: Esteban Ocon
 
Sahara Force India Sahara Force India F1 (vorm. Spyker, Midland, Jordan)   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchef
Force India VJM09 Mercedes PU106C Vijay Mallya
Fahrer: 11 Sergio Perez PER MX 27 Nico Hülkenberg HUL DE T: Alfonso Celis MX
 
Sauber F1 Sauber F1   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchefin
Sauber C35 Ferrari Monisha Kaltenborn
Fahrer: 9 Marcus Ericsson ERI SE 12 Felipe Nasr NAS BR T: N.N.
 
Scuderia Toro Rosso Scuderia Toro Rosso (vorm. Minardi)   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchef
Toro Rosso STR11 Ferrari Franz Tost
Fahrer:* 26 Daniil Kwjat KVY RU 55 Carlos Sainz jr. SAI ES T: N.N.
 
Williams Williams F1   Wikipedia
Fahrzeug: Chassis Motor Teamchefin
Williams FW38 Mercedes PU106C Frank Williams
Fahrer: 19 Felipe Massa MAS BR 77 Valtteri Bottas BOT SF T: N.N.
 

DTM (Deutsche Tourenwagen Masters)


ADAC-Procar Deutsche Tourenwagen Challenge (vorm. DTC)


FIA Tourenwagen-WM (WTCC)


FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC)


FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC)

 
Saison:   aktuell | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004

 
Saison:   aktuell | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004


Punktwertung 
ab 2010   bis 2009
  1. 25 Punkte
  2. 18
  3. 15
  4. 12
  5. 10
  6.   8
  7.   6
  8.   4
  9.   2
  10.   1
  1. 10 Punkte
  2.   8
  3.   6
  4.   5
  5.   4
  6.   3
  7.   2
  8.   1
Bei gleicher Punktzahl entscheidet eine erzielte bessere Platzierung.
Punktwertung 
ab 2012   bis 2011
  1. 25 Punkte
  2. 18
  3. 15
  4. 12
  5. 10
  6.   8
  7.   6
  8.   4
  9.   2
  10.   1
  1. 10 Punkte
  2.   8
  3.   6
  4.   5
  5.   4
  6.   3
  7.   2
  8.   1
Bei gleicher Punktzahl entscheidet eine erzielte bessere Platzierung.
Hinweis 
Bei McLaren ersetzte Ersatzfahrer Stoffel Vandoorne in Bahrein Fernando Alonso, der nach seinem Unfall beim Grand Prix in Australien noch pausieren musste.
Hinweis 
Bei Red Bull tauscht der bisherige Toro Rosso-Fahrer Max Verstappen ab dem GP in Spanien mit Daniil Kwjat die Cockpits. Kwjat war durch seine Unfälle mit Sebastian Vettel in Ungnade gefallen.
Hinweis 
Bei Toro Rosso tauscht der bisherige Red Bull-Fahrer Daniil Kwjat ab dem GP in Spanien mit Max Verstappen die Cockpits. Kwjat war durch seine Unfälle mit Sebastian Vettel in Ungnade gefallen.
Hinweis 
Bei Manor ersetzt Esteban Ocon ab dem Belgien-GP den bisherigen Stammfahrer Rio Haryanto, dem das Sponsorengeld ausgegangen ist.
Hinweis 
Felix Rosenquist hat ab Moskau das Cockpit von Esteban Ocon übernommen, der zu Manor in die Formel 1 gewechselt ist.
Hinweis 
René Rast hat beim zweiten Rennen in Zandvoort den verletzten Adrian Tambay und beim Saisonfinale in Hockenheim Mattias Ekström vertreten, der am vorletzten Rallycross-WM-Lauf in Buxtehude teilnahm.
Neu in 2015 
Rennserien
F1 | DTM | Procar | WTCC | WEC | WRC